INS-ecommerce

Rechenaufgaben Spamschutz ausgehebelt

Mal was in eigener Sache: Gerade gab es den ersten Spam-Kommentar, bei dem ein Robot die Rechenaufgabe gelöst hat, die man lösen muss um einen Kommentar schreiben zu dürfen.

Als Browser wurde zwar "Opera 9" angegeben, aber es muss sich um einen Robot handeln, denn die Seite ist ohne jede Elemente (weder CSS noch Grafiken...) geladen worden und es gab auch nur insgesamt zwei Abrufe (einen GET und einen POST). Ausserdem liegen zwischen GET und POST deutlich weniger als eine Sekunde. So schnell ruft man keine Seite auf, scrollt nach unten und füllt dann die Felder fehlerfrei manuell aus.

Es scheint sich noch um einen Test der Spammer zu handeln, denn sie probieren verschiedene Link-Permutationen, um herauszufinden, welche funktioniert.

Beispiel:
http://spam.do.main//#0 - spamtext
[URL=http://spam.do.main//#2] spamtext [/URL]
[http://spam.do.main//#3 spamtext]
[link]http://spam.do.main//#4 [/link]

Der Spam Kommentar erschien übrigens auf einem Beitrag zum Saftblog, welcher auch durch Trackback-Spam besonders gerne heimgesucht wird. Die "Aufrüstung" der Spammer scheint also weiterzugehen...


Geschrieben von af in Ceterum am: Dienstag, 6. März 2007
Permalink

Tags: , , ,

Diesen Beitrag bei folgenden Diensten bookmarken:
del.icio.us - Digg it - Mister Wong - Technorati - Ruhr.com Suchmaschine

Kommentare
  • Headspicket Dienstag, 6. März 2007, 20:44 Uhr
    Interessant. Bisher bin ich immer davon ausgegangen das Robots schon daran scheitern würden wenn ein Feld mehr als üblich hinzukommt. Sprich diese Pseudo-Aufgabe oder die netten Grafiken. Das Aufrüsten scheint da also wirklich flott voranzugehen...

    Nebenbei bemerkt benutzt der Schreiber für den Kommentar auch Opera 9. Aber keine Angst - kein Spam ;-)
  • fwolf Donnerstag, 15. März 2007, 17:40 Uhr
    ich hab ja schon immer gesagt: die frage lieber als grafik, dann geht da kein spambot so leicht ran ;)

    .. oder aber wie bei einigen weblogs zu sehen: nicht addition von zahlen, sondern eine leicht zu beantwortende frage aus dem kreis "deutsches allgemeinwissen" oder so.

    cu, w0lf.
  • blogdoch.net -- jetzt wird zurückgeblogt Dienstag, 14. August 2007, 19:08 Uhr
    Gotcha ... Captchas … Heute haben sie mich mal so richtig dran bekommen beim Versuch, etwas zu kommentieren. Ich weiß...

Nächster Artikel: Parkverbot im Internet

Vorheriger Artikel: Webcontrolling Grundlagen: Die Messmethoden