INS-ecommerce

?ns.de und ins.de

Was ist der Unterschied zwischen www.?ns.de und www.ins.de?

Die Antwort lautet: Das i-Tüpfelchen im Domainnamen.

Wie kommt das? Nun, vor kurzem meinte jemand im Gespräch, alle DE-Domains mit drei Buchstaben wären inzwischen vergeben und man könne daher keine Neuen mehr registrieren.

So pauschal ist das aber nicht ganz richtig, denn diese Knappheit betrifft nur diejenigen Domainnamen, die ausschließlich aus den 26 lateinischen Buchstaben, den Ziffern 0 bis 9, sowie dem Bindestrich bestehen.

DE-Domainnamen können aber seit einiger Zeit auch (über den sogenannten Punycode) aus Umlauten und verschiedenen "interessanten" Unicode-Zeichen bestehen.

Das ergibt für den kreativen Domainregistrierer (fast) ungeahnte Möglichkeiten.

Um es auszuprobieren, habe ich beim DE-NIC die Domain "?ns.de" (mit dem Buchstaben i, aber ohne i-Tüpfelchen) registriert. Funktioniert einwandfrei.

Am Rande: Bei dieser Gelegenheit habe ich die CMS/Blogsoftware von iso-8859-1 auf Unicode (utf-8) umgestellt.

Möge es darin keine versteckten Fehler mehr geben. ?????? ????? und ????.


Geschrieben von af in Ceterum am: Samstag, 21. März 2009
Permalink

Tags: , , , , , , ,

Diesen Beitrag bei folgenden Diensten bookmarken:
del.icio.us - Digg it - Mister Wong - Technorati - Ruhr.com Suchmaschine

Kommentare
  • Ralf Sonntag, 22. März 2009, 00:03 Uhr
    Möglich ja aber auch sinnvoll? Wird wohl nicht viele Deutsche geben die wissen wie man das i ohne Punkt eingibt.

Nächster Artikel: eSAU 108

Vorheriger Artikel: Rosenmontag