INS-ecommerce

TAG: grundgesetz

Andere TAGS die im Zusammenhang mit grundgesetz stehen:

                          

Ausgewählte Artikel zum TAG grundgesetz:

Jeder Idiot darf Journalist werden ...

Immer wenn es um Animositäten zwischen Bloggern und Journalisten geht, und Erstere gerne als gleichwertig zu Letzteren angesehen werden möchten, werde ich nicht müde zu erwähnen, dass "Journalist" kein Qualitätsmerkmal ist, sondern eine durch das Grundgesetz geschützte Funktion/Tätigkeit.

Das Grundgesetz erlaubt/wünscht ausdrücklich, dass jeder Mensch als Journalist tätig sein darf. Ohne irgendwelche Zugangsvoraussetzungen.

Stefan Niggemeier hat das in einem taz-Artikel sehr treffend geschrieben. Zitat:
"Jeder Idiot darf Journalist werden, das garantiert das Grundgesetz, und viele werden es auch tatsächlich, das kann man Tag für Tag in den „etablierten” Medien nachlesen, angucken, anhören."


Lesebefehl!

Verfasst von af in News am: Freitag, 28. Dezember 2007.   Kommentare (0)

Die WAZ, die Blogger und die Einschränkung der Pressefreiheit

Die Aussage von Herrn Holthoff-Pförtner auf dem Medienforum in NRW hat ja einigen Wirbel verursacht, weil vermutet wurde, er wolle Bloggern damit die Meinungsfreiheit absprechen. Das wurde aber nun von der WAZ korrigiert. Er wolle Bloggern nur die Pressefreiheit absprechen. In meinen Augen eher eine abwertende Aussage über die WAZ, statt über die Blogger. Weiterlesen

Verfasst von af in Ceterum am: Freitag, 22. Juni 2007.   Kommentare (2)

Die WAZ sollte vielleicht nicht jeden Pförtner aufs Podium lassen

Laut blog.handelsblatt.de sagte Stephan Holthoff-Pförtner gestern auf einem Podium des Medienforum NRW: "Blogger verdienen nach meiner Ansicht nicht den Schutz des Artikel 5."

Artikel 5 Grundgesetz fängt an mit: "Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten."

Will Herr Stephan Holthoff-Pförtner die Meinungsfreiheit für Blogger abschaffen? mehr lesen ...

Verfasst von af in News am: Mittwoch, 20. Juni 2007.   Kommentare (0)