INS-ecommerce

TAG: dosb

Andere TAGS die im Zusammenhang mit dosb stehen:

                    

Ausgewählte Artikel zum TAG dosb:

DOSB Abmahnung gegen Saftblog: Zwischenstand 1. Halbzeit

Hier ein kurzer Zwischenstand zum Ende der 1.Halbzeit von Businessblog "Saftblog" gibt wegen Un-Olympischer Abmahnung auf.

Durch die massive Berichterstattung auf vielen Blogs in der deutschen Blogossphäre (die Stellungnehmenden zeigten überwiegend Unverständnis über die Abmahnung und mögliche Abmahngünde sowie den überhöhten Streitwert von 150.000 Euro), und den Aktivitäten verschiedener Blogger, die den DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund e.V.) und deren Sponsoren kontaktierten, kam es am Freitag Abend zu einer Stellungnahme des Pressesprechers des DOSB auf dem lawblog und weiteren Blogs. Auf dem Saftblog steht sie inzwischen auch.

mehr lesen ...

Verfasst von af in News am: Samstag, 16. Dezember 2006.   Kommentare (1)

Businessblog "Saftblog" gibt wegen Un-Olympischer Abmahnung auf

Die Businessblogger der Kelterei Walther geben auf. Zitat:
Dieses Blog wollten wir nutzen um mit Kunden, Interessenten und anderen zu kommunizieren. Wenn wir nicht über Dinge reden/schreiben dürfen, die uns über das Geschäft hinaus beschäftigen, dann wird dies hier zu einer Walthers-Werbeveranstaltung - und das ist nicht Sinn der Sache.


Worum gehts?

In ihrem Blog haben sie zwei harmlos scheinende Artikel über den Unterschied zwischen einer Olympiade und den olympischen Winterspielen in Turin (die Olympiade ist die Zeit zwischen den Spielen) sowie den Aufruf, olympische Sportler als Vorbild zu sehen, geschrieben.

Daraufhin erhielten sie gestern nach eigener Angabe ein 17-seitiges Schreiben von einer Anwaltskanzlei die den Deutschen Olympischen Sportbund e.V vertritt, in dem ihnen u.a. Rufausbeutung, Urheberrechtsverletzung, Irreführung und Markenrechtsverletzung vorgeworfen wird.

Sind jetzt schon Blogbeiträge mit Meinungen über Olympische Spiele und die Olympiade verboten und wer ist dieser Deutsche Olympische Sportbund e.V., der sich dem Anschein nach als Eigentümer von Olympia aufführt? Werden wir jetzt auch Abgemahnt weil wir darüber berichten?

In meinen Augen ein sehr Un-Sportliches und Un-Olympisches Verhalten vom Deutschen Olympischen Sportbund e.V.


Verfasst von af in Ecommerce am: Donnerstag, 14. Dezember 2006.   Kommentare (0)