INS-ecommerce

Feng-Shui Heatmap für Websites

Feng-Shui ist ein aus China stammendes Prinzip, Dinge in einem harmonischem, ausgeglichenem Ordnungsprinzip anzuordnen. Meist genutzt wird Feng-Shui bei der Landschaftsgestaltung und Innenarchitektur. Mit der Hilfe von künstlicher Intelligenz kann man jetzt mit Feng-GUI Heatmaps von Websiten und Bildern erzeugen.

blog-feng-gui-heatmap-2.gif Auf der Website www.feng-gui.com kann man von einer URL oder einem hochgeladenem Bild eine Aufmerksamkeits Heatmap erzeugen lassen. Es werden die Bereiche hell/rot angezeigt, die die Aufmerksamkeit eines besuchenden Menschen besonders anziehen.

Laut Eigenaussagen der Betreiber steckt dahinter ein komplexes KI-Modell (KI=künstliche Intelligenz) welches die Blicke und Augenbewegungen eines menschlichen Besuchers simuliert.

Über die Korrektheit der Heatmaps kann man nicht viel sagen. Jedoch: Eigene Versuche mit Bildern von Menschen, auch Teilportraits oder auch nur Gesichtern, zeigten andere Ergebnisse, als durch die Ergebnisse empirischer Eyetracking-Untersuchungen zu erwarten gewesen wären.

Auf jedenfall ein irgendwie interessantes Thema, auch wenn die Ergebnisse der Website aktuell noch nicht wirklich nützlich sind.


(Link auf Feng-GUI gefunden bei Dr. Web)


Geschrieben von af in Web Design am: Donnerstag, 22. November 2007
Permalink

Tags: , , , ,

Diesen Beitrag bei folgenden Diensten bookmarken:
del.icio.us - Digg it - Mister Wong - Technorati - Ruhr.com Suchmaschine

Kommentare

Nächster Artikel: Das Original: The Saga begins ...

Vorheriger Artikel: Javascript, Flash und Frames: Die Erfolgsverhinderer für Websites