INS-ecommerce

Web 2.0 Social Networks: Per Ebay zur Freundin für MySpace

Tja kaum habe ich festgestellt, dass man virtuelle Freunde kaufen kann, da endet auch schon die erste Ebay-Auktion für I will be Your MySpace Girlfriend for a Month.

Für 10,50 $ (die Auktion ist beendet) spielt die 18 jährige Jessica aus Los Angeles für einen mehr oder minder glücklichen Gewinner einen Monat lang die Freundin auf dem Portal MySpace.

Das ist kein Einzelfall. US-Amerikanische Jugendliche scheinen einem hohen sozialen Druck Ihrer Umwelt (Eltern,Freunde) ausgesetzt zu sein, wenn sie ab einem gewissen Alter keine Freundin vorweisen können.

Das machen sich Anbieter wie www.imaginarygirlfriends.com zu nutze, bei denen man eine erfundene Freundin mieten kann um damit (Zitat) den lästigen Fragen der Eltern auszuweichen, oder jemanden eifersüchtig oder neidisch zu machen.

Ich bin ja mal gespannt, wann es entsprechende Dienste für deutschsprachige Social Networks gibt.



Geschrieben von af in Ceterum am: Mittwoch, 13. Dezember 2006
Permalink

Tags: , , , , , , ,

Diesen Beitrag bei folgenden Diensten bookmarken:
del.icio.us - Digg it - Mister Wong - Technorati - Ruhr.com Suchmaschine

Kommentare

Nächster Artikel: Software für die Analyse von Social Networks (SNA)

Vorheriger Artikel: Web 2.0 Social Networks: Miete Deine Freunde