INS-ecommerce

Google irrt! ruhrie.tv und der Offene Kanal Hamburg

Auf www.ruhrie.tv sind ein paar ältere (und demnächst auch neue) Seiten über Medienprojekte der INS ausgelagert, die früher unter der www.ins.de Domain lagerten.

Deswegen liegen unter der Domain (noch) nicht viele Seiten und die Website besitzt auch noch kein eigenes Design. Umso verwunderlicher, daß seit ca. 2 Monaten von Google relativ viele Besucher kommen, die nach "Offener Kanal Hamburg" suchen.

Als ich jetzt selber die Keywords bei Google eingebe, staune ich nicht schlecht:

Offener Kanal Hamburg und ruhrie.tv

Als erster Suchtreffer erscheint www.ruhrie.tv, an zweiter Stelle www.ok-hamburg.de und erst danach die Wikipedia.

Völlig skurril wird es nun dadurch, daß in dem Eintrag für www.ruhrie.tv die Adresse des Offenen Kanals Hamburg (den es heute nicht mehr gibt) angezeigt wird, samt Titel. Doch dieser Text steht gar nicht auf der Website von www.ruhrie.tv. Und stand dort auch früher nie.

Weder auf der Website www.ruhrie.tv noch als Linktext eines externen Links (kontrolliert mit den Google Webmaster Tools) taucht das Wort "Hamburg" auf.

Auf www.ruhrie.tv sind allerdings Seiten zu Offener Kanal Dortmund und Offener Kanal Hamm. Beides sind frühere Medienprojekte an denen INS mitgewirkt hat und die früher unter www.ins.de lagen.

Glaubt Google, daß "Hamm" ein Synonym für "Hamburg" ist? Das war meine erste Vermutung, aber wenn ich nach "Offener Kanal Hamm" suche, taucht ruhrie.tv wesentlich weiter hinten in den Suchergebnissen auf.

Hat Google unerklärlichen Datensalat oder kann vielleicht jemand (der mitlesenden Experten) dieses Phänomen erklären?


Geschrieben von af in Ceterum am: Sonntag, 3. August 2008
Permalink

Tags: , , , ,

Diesen Beitrag bei folgenden Diensten bookmarken:
del.icio.us - Digg it - Mister Wong - Technorati - Ruhr.com Suchmaschine

Kommentare

Nächster Artikel: YAWI

Vorheriger Artikel: Telekom Hamburg abgesoffen !?