INS-ecommerce

Web 2.0 noch nicht im Alltag angekommen

Nach einer Studie von ACADEMIC DATA, Essen im Auftrag von ZPR kennen nur sechs Prozent der 16- bis 65-jährigen Internetnutzer den Begriff "Web 2.0". Und auch bei diesen 6% wussten viele nicht genau, was mit Web 2.0 überhaupt gemeint ist.

"Unsere Umfrage zeigt, dass Web 2.0 in der Gruppe der 16- bis 30-Jährigen durchaus eine Rolle spielt, die Bedeutung in der Gesamtbevölkerung aber noch sehr gering ist. Eine umfassende gesellschaftliche Veränderung in allen Altersgruppen oder ein völliger Umbruch der bisherigen Mediennutzung besteht laut unserer Umfrage zurzeit nicht", fasst Sandra Backhaus, geschäftsführende Gesellschafterin ZPR, zusammen.



Geschrieben von af in News am: Montag, 6. November 2006
Permalink

Tags: , ,

Diesen Beitrag bei folgenden Diensten bookmarken:
del.icio.us - Digg it - Mister Wong - Technorati - Ruhr.com Suchmaschine

Kommentare

Nächster Artikel: Blase 2.0: Ist Web 2.0 nur eine Retro Bewegung ?

Vorheriger Artikel: Blase 2.0: Time Warner Chef Parsons warnt