INS-ecommerce

DRM in Windows Vista

Windows Vista enthält eine Menge "Features", die der Benutzer nicht möchte. Diese Features machen den Computer weniger zuverlässig und weniger sicher. Sie sorgen dafür, dass der Computer instabiler und langsamer läuft. (...) Und diese Features machen nichts sinnvolles. Tatsächlich arbeiten sie gegen den Benutzer.

Die obige Behauptung (von mir nur übersetzt) schreibt niemand geringeres als der Sicherheitsexperte Bruce Schneier in seinem Blog, dessen Lektüre unbedingt empfohlen wird.


Geschrieben von af in News am: Montag, 12. Februar 2007
Permalink

Tags: , , ,

Diesen Beitrag bei folgenden Diensten bookmarken:
del.icio.us - Digg it - Mister Wong - Technorati - Ruhr.com Suchmaschine

Kommentare

Nächster Artikel: Das Web 2.0 Perpetual Beta Dilemma

Vorheriger Artikel: Vista-Security, die NSA und der Bundes-Trojaner