INS-ecommerce

Blog Readership Report 2007

Vor kurzem ist der Blog Readership Report 2007 von Vizu Answers erschienen. Er liefert einige interessante Ergebnisse. Zwei drittel der Blog Leser lesen mehr als drei Blogs regelmäßig und meist lesen sie Blogs täglich. Die empfundene Qualität von Blogs hängt eng mit dem Schreibstil zusammen. Persönlich eingefärbte Meinung (statt neutral dargestellter Infomation) ist immer noch die herausragende Eigenschaft eines Blogs. Weitere Details:

Wie werden Blogs gefunden?

  • Links von anderen Blogs (67,3%)
  • Empfehlungen (22,9%)
  • Suchmaschinen wie Google/Yahoo (22,6%)
  • Blog-Suchmaschinen (5,6%)


Zwei Drittel der Blog-Leser finden neue Blogs über Links auf anderen Blogs. Danach folgen Empfehlungen und Suchmaschinen. Da Links auf anderen Blogs meist auch eine Art Empfehlung sind, kann man sagen, dass die überwiegende Anzahl der Besucher über Empfehlungen auf neue Blogs kommt.

Welche Inhalte sucht/erwartet man in Blogs?

  • Nischeninformation (37,7%)
  • Gerüchte, Klatsch und Trends (33,8%)
  • Schnellste und aktuellste Nachrichten (28,4%)
  • Andere/alternative Meinungen in redaktioneller Weise (27,5%)


Es scheint, Blogs sind eine gute Ergänzung zu den klassischen "etablierten" Mainstream Nachrichten-Medien, machen diesen aber keine Konkurrenz.

Warum werden Blogs gelesen?

  • Unterhaltung (65,7%)
  • Persönliche Interessen/Hobby (42,5%)
  • Bildung/Information (32,5%)
  • Beziehung zu AutorIn (13,1%)
  • Arbeit / Beruf (12,3%)


Freizeit, Hobby und Unterhaltung sind die wesentlichen Gründe, warum Blogs gelesen werden. Berufliche Gründe sind klar in der Minderzahl.




Geschrieben von af in News am: Dienstag, 13. März 2007
Permalink

Tags: , , , ,

Diesen Beitrag bei folgenden Diensten bookmarken:
del.icio.us - Digg it - Mister Wong - Technorati - Ruhr.com Suchmaschine

Kommentare

Nächster Artikel: Ecommerce "Cross-Media" Betrug der dreisten Art

Vorheriger Artikel: Web 2.0 Logo Generator