INS-ecommerce

Der Unsinn des Leistungsschutzrechtes

Heute Nacht (also in der Nacht vom 29.11. auf den 30.11., vermutlich gegen 02:00 Uhr Nachts) soll der Bundestag irgendwann unter dem TOP 19 der Tagesordnung über ein Gesetz zur Einführung des Leistungsschutzrechtes debattieren.

In den letzten Tagen gab es dazu Medienkampagnen von Google einerseits, welche die Freiheit des Internets verteidigen wollen, und andererseits diversen Verlagen/Zeitungen wie z.B. Welt, FAZ und Bild, welche die Freiheit des Journalismus gegen den bösen Imperialisten Google verteidigen wollen.

Wenn man sich den Gesetzesentwurf aber mal anschaut, so merkt man wie hastig und schlecht der überhaupt gemacht ist, und dass er sogar die Stellung von Google stärken und viele kleinere Alternativanbieter schwächen wird. Mehr zum Leistungsschutzrecht lesen ...

Verfasst von af in News am: Donnerstag, 29. November 2012.   Kommentare (1)

iPhone 4 entzündet sich im Flugzeug selbst

Am 25.11.2011 hat sich auf einem Flug innerhalb Australiens bei der Landung ein Apple iPhone selbst entzündet. Zuerst hat das iPhone immer stärker gequalmt und dann wurde die Rückseite rotglühend. Das Bordpersonal konnte das iPhone löschen und es kam niemand zu Schaden. Vom Bild her betrachtet, scheint es sich um ein iPhone 4 zu handeln.

Da hat wohl jemand den "Flugzeugmodus" des iPhone 4 falsch eingestellt. :-)

Quelle: Pressmitteilung der Fluggesellschaft

Verfasst von af in News am: Dienstag, 29. November 2011.   Kommentare (1)

Neuerungen in Deutschland ab dem 1.7.2011

Am 1.7.2011 sind in Deutschland ein paar ganz "interessante" gesetztliche Änderungen erfolgt: Die Ausweitung des Reverse-Charge-Verfahren (§ 13b UStG) auf Mobilfunk-Geräte, es gibt kein geltendes Wahlrecht mehr und das sogenannte "Steuervereinfachungsgesetz", nach dem für z.B. per Email übertragene Rechnungen die Pflicht zu qualifizierten Rechnungssignatur wegfallen soll... Mehr dazu ...

Verfasst von af in News am: Montag, 11. Juli 2011.   Kommentare (0)

Man braucht es nicht und trotzdem wird es wie verrückt gekauft.

Man braucht es nicht und trotzdem wird es wie verrückt gekauft. Was ist das?
Ein iPhone? Ein iPad? Nein! Auflösung lesen.

Verfasst von af in News am: Donnerstag, 24. März 2011.   Kommentare (0)

Common Cause Failure

Ein weiterer Begriff, der in den letzten Tagen öfter erwähnt wurde, der aber leider noch nicht wirklich ins "öffentliche Bewusstsein" gelangt ist, lautet: common cause failure.

Vor ein paar Jahren (vielleicht zehn) hat die Karstadt AG in Essen mit großem Aufwand als Vorreiter in Deutschland ihr Shopping Portal "myWorld" gestartet. Karstadt war es damals sehr daran gelegen, daß von Anfang an das System auch unter großer Last einwandfrei und stabil funktionierte. Man war schließlich wer und wollte sich nicht vor der Öffentlichkeit und der Konkurrenz blamieren. Also wurden die Systeme viele Wochen vor dem eigentlichen Starttermin auch unter Hochlast sehr intensiv getestet.

Doch die Realität kann man nicht perfekt simulieren. Weiterlesen, ob es bei Karstadt zum GAU gekommen ist und was ein common cause failure für Auswirkungen bei Kernkraftwerken haben kann.

Verfasst von af in News am: Dienstag, 22. März 2011.   Kommentare (2)

Stresstests von Kernkraftwerken gefordert

Irgendwelche Politiker wollen jetzt die Kernkraftwerke in Deutschland oder sogar ganz Europa "Stresstests" unterziehen, um diese sicherer zu machen.

Ich halte das für keine gute Idee und sage dazu einfach nur: Tschernobyl.

Denn: Der Auslöser der Katastrophe von Tschernobyl war im Prinzip ein Stresstest der Stromversorgung.

Bei diesem Stress-Test sollte nachgewiesen werden, daß bei einer Reaktorabschaltung und gleichzeitigem Stromausfall trotzdem die Kühlung des Reaktors durch Notstrom sichergestellt ist.

Das Test war insofern erfolgreich, weil dadurch eklatante Mängel u.a. bei der Notstromversorgung sichtbar wurden. Tragischerweise ist durch diesen Test das Kraftwerk explodiert und hat zum bis dahin größten Kernkraftwerksunglück der Welt geführt.

BITTE BITTE:
Probiert (solche) Stresstests jetzt nicht auch bei den Kraftwerken in Deutschland oder im Rest von Europa aus. Schaltet sie statt dessen doch einfach ganz langsam und vorsichtig ab.

Verfasst von af in News am: Montag, 21. März 2011.   Kommentare (0)

Cold Shutdown

Einer der Begriffe, der in den letzten Tage durch die Presse geistert ist "cold shutdown". Klingt irgendwie beruhigend. Denn wenn man bei einem PC einen "cold shutdown" macht und er dann ausgeschaltet ist, ist er aus. Ist das auch bei einem Kernkraftwerk so?
Erklärung zu cold shutdown lesen.

Verfasst von af in News am: Montag, 21. März 2011.   Kommentare (1)

Klein und Gemein

"Ich fahr' dann mal eben kurz einkaufen." rief ich der besten Frau vonner Welt zu und fuhr dann los.

Unfall Siemens-Str. Castrop-Rauxel 13.12.2010 Als ich los fuhr fielen ein paar einsame Schneeflocken auf die trockene Straße, als ich 2 KM später am Markt ankam, schneite es schon etwas stärker, aber was solls. Als ich nach 20 Minuten aus dem Markt wieder raus kam, musste ich erstmal 5 Minuten lang mein völlig eingeschneites Auto vom Schnee befreien. Als ich auf dem Rückweg an einer roten Ampel auf grün wartete, machte es "Rumms".

Als ich aus dem Auto ausstieg, sah ich wie ein Tanklaster gerade auf uns zugerutscht kam ... Alles lesen ...

Verfasst von af in News am: Dienstag, 14. Dezember 2010.   Kommentare (0)

Alle Jahre wieder ...

... rollt die Spam-Welle zum Jahresende.

Pünktlich seit Thanksgiving (letzten Donnerstag) bemerke ich bei eigenen und Kundenwebsites ein höhres Spam-Aufkommen in Kommentaren und Kontaktanfragen als "normal". Warum eigentlich wird jedes Jahr zum Jahresende mehr Spam produziert als sonst?

Verfasst von af in News am: Dienstag, 30. November 2010.   Kommentare (0)

Neue iPhone 4 Probleme bei T-Mobile

Tja, so kann es gehen. Über Wochen war alles gut und seit ein paar Tagen kann ich im Büro mit dem iPhone 4 kein einziges Telefonat mehr führen. Weiterlesen ...

Verfasst von af in News am: Freitag, 24. September 2010.   Kommentare (0)

Es brennt, es brennt, ...

Ich sitze hochkonzentriert vor dem Computer und arbeite. Da drängt sich langsam ein Geräusch immer mehr in mein Bewusstsein. Es klingt zuerst wie Regenprasseln. Aber es regnet gerade nicht. Ich arbeite weiter und ignoriere das Geräusch. Aber es geht nicht wieder weg, sondern wird lauter. weiter lesen ...

Verfasst von af in News am: Freitag, 17. September 2010.   Kommentare (0)

Test iPhone 4 Probleme bei T-Mobile

Heute habe ich endlich mein iPhone 4 in Betrieb genommen und natürlich auch ausprobiert, ob es die aus den USA gemeldeten Probleme hat. Mehr ...

Verfasst von af in News am: Freitag, 25. Juni 2010.   Kommentare (2)

iPad Werbung schon 2007

Steve Jobs hat vorgestern den "neuen" Apple iPad (im wesentlichen ein Mittelding von iPod und Touch-Tablet-PC) vorgestellt.

Dabei ist die Idee eines multifunktionalen iPad gar nicht so neu, wie Steve Jobs es vorgestern erscheinen liess. Denn bereits 2007 gab einen Werbespot für das Apple IPad.
Mehr zum iPad lesen und zum Videospot...

Verfasst von af in News am: Samstag, 30. Januar 2010.   Kommentare (0)

Wischen becomes reality

wischen-becomes-reality.jpg Vor ein paar Jahren war "Wischen becomes reality" nur eine Parodie auf den Spruch eines Mobilfunkanbieters "Visions become reality". Doch jetzt könnte "wischen" tatsächlich Realität im Mobilfunk werden. Alles lesen ...


Verfasst von af in News am: Donnerstag, 31. Dezember 2009.   Kommentare (0)

Das Internet und die Kuh

Ein MdB erklärt den Zusammenhang zwischen dem Internet und einer Kuh. Lesen ....

Verfasst von af in News am: Freitag, 26. Juni 2009.   Kommentare (0)

Gesundheitscampus kommt nicht nach Castrop-Rauxel

Kurz vorher schrieb es bereits das Pottblog, jetzt meldete es auch der WDR offiziell: Der Gesundheitscampus, um den sich neben anderen Ruhrgebietsstädten auch Castrop-Rauxel beworben hat, und der eine "Mitgift" von 50 Millionen Euro von der Landesregierung erhält, kommt nach Bochum.

Bochum ist keine schlechte Wahl. Meiner Meinung nach sogar die beste Wahl (nach Castrop) :-). Glückwunsch nach Bochum.

Was ich aber in dem Zusammenhang über die Castroper Delegation gehört habe, stimmt mich nachdenklich: weiter ...

Verfasst von af in News am: Dienstag, 12. Mai 2009.   Kommentare (0)

eSAU 108

Die Firma Liteon bringt jetzt externe DVD-Brenner auf den Markt mit der Produktbezeichnung:
"eSAU 108" (in genau dieser Groß-/Kleinschreibung) .

Ich halte die Produktbezeichnung für etwas ungeschickt gewählt.

Verfasst von af in News am: Mittwoch, 29. April 2009.   Kommentare (0)

Rosenmontag

Sie: (bei der Begrüssung): "Heute ist ja kein schönes Wetter für den Umzug".
Er: "Wieso? Ziehst Du heute in eine neue Wohnung um?"
Sie: ???

Das ist dann wohl der kleine Unterschied zwischen Rheinländern und Westfalen. Zu keiner anderen Zeit treten die regionalen Disparitäten zwischen dem West-Ruhrgebiet (Rheinland) und dem Ost-Ruhrgebiet (Westfalen) so stark in Erscheinung, wie beim Karneval.

Verfasst von af in News am: Montag, 23. Februar 2009.   Kommentare (0)

Neues zum Wochenende (ruhr.net, Castroper-Geschichten, Basic...)

Es ist hier seit einiger Zeit etwas ruhiger. Es war einfach keine Zeit zum Bloggen, denn zum Jahresende mussten noch einige Projekte erfolgreich beendet werden. Und Kunden gehen nunmal vor.

Zeit zum Verschnaufen gibt es jetzt aber im neuen Jahr nicht. Denn mit einigen anderen Akteuren bereite ich die "ruhr.net Initiative" vor, deren Website (www.ruhr.net) diese Woche bereits in einer kleinen Minimal-Version Online ging (Pressemitteilung zu ruhr.net). Eine spannenden Sache.

Dazu gibt es noch zwei berichtenswerte Neuigkeiten aus der Blogosphäre: Mehr ...

Verfasst von af in News am: Freitag, 9. Januar 2009.   Kommentare (0)

Joe the Plumber

Joe the Plumber hat es im aktuellen amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf zu einiger Berühmtheit gebracht.

Aber Joe the Plumber heisst nicht Joe sondern Samuel und ist auch kein selbstständiger Plumber (Klempner), weil er nicht die erforderliche Lizenz dafür hat.

Aber das halten ihn und den US-amerikanischen Präsidentschaftskandidaten McCain nicht davon ab, gemeinsam öffentliche Auftritte zu absolvieren und Joe erfolgreich als Beleg für einen selbständigen Handwerksbetrieb aus dem amerikanischem Mittelstand zu nehmen, der von Obamas zukünftiger Steuerpolitik benachteiligt würde, und der deswegen gegen Obama und für McCain stimmt.

Information ist nichts, Marketing ist alles.

Verfasst von af in News am: Montag, 3. November 2008.   Kommentare (0)